Funktionsdiagnostik

Funktionsstörungen des Kausystems können schmerzhafte Folgen haben, die über den Mundraum hinausgehen. So kann es etwa auch bei unerklärlichen Kopf- und Nackenschmerzen ratsam sein, eine Funktionsanalyse des Zahnapparats durchzuführen.

Doch auch am Gebiss hinterlässt eine Funktionsstörung häufig Spuren, etwa Abrasionen (starke Abnutzung), Zahnwanderungen oder freiliegende Zahnhälse. Meist geht das mit Schmerzen beim Kauen, Schlucken, Sprechen oder auch Gähnen einher, oder der Mund lässt sich nicht mehr richtig öffnen. Auch Gelenkgeräusche können eine Folge sein.

Wenn Sie eines dieser Symptome an sich feststellen, dann sollten Sie in unsere Praxis kommen. Unsere Diagnoseerhebung beginnt mit einem persönlichen Gespräch, denn die jeweilige Krankengeschichte kann wichtige Aufschlüsse geben. Mittels Belastungstests und Abdrücken, Röntgenbildern und orthopädischer Bewegungsanalysen stellen wir zweifelsfrei fest, ob Sie an einer „craniomandibulären Dysfunktion“ (CMD – Funktionsstörung des Kausystems) leiden. Natürlich führen wir auch gemeinsam mit Ihnen gegebenenfalls eine passgenaue Therapie durch.

So finden Sie uns!

Zahnarztpraxis an der Luftbrücke 
Dr. Uta Janssen
Fr. Sophia Höhl
Manfred-von-Richthofen- Str. 18
12101 Berlin Tempelhof

Tel.: 030 - 7 85 72 59
Fax: 030 - 7 89 91 406
kontakt(at)zahnarzt-in-tempelhof.de
www.zahnarzt-in-tempelhof.de

Sprechzeiten:
 

MO10.00 - 19.00 Uhr
DI 08.00 - 13.00 Uhr 
MI 09.00 - 19.00 Uhr
DO 08.00 - 19.00 Uhr
FR 08.00 - 13.30 Uhr
Impressum